Published

Der praxiserfahrene Wang Yousheng arbeitet seit über 30 Jahren als leitender Ingenieur und hat sich in dieser Zeit um die Beschaffung, Nutzung, Wartung und Reparatur von Druckgussanlagen gekümmert. Hier erläutert er die Hauptgründe, warum er zum überzeugten Befürworter von Italpresse Gauss Anlagen wurde.

Von Erfahrungswerten profitieren: 5 Gründe, warum ich ein Befürworter der Italpresse-Anlagen bin

Als Techniker schätze ich mich glücklich, dass ich in meinem gesamten Arbeitsleben in chinesischen Gießereien arbeiten durfte – zuletzt als Elektrotechniker bei Pierbug, einem Spezialanbieter für die Automobilbranche mit Sitz in Shanghai. Im Laufe der Jahre konnte ich beobachten, wie das Produktionsvolumen der metallverarbeitenden Industrie in China exponentiell zugenommen hat.

Im Mittelpunkt dieser Erfolgsgeschichte stehen für mich die Druckgussanlagen. Ich habe mit vielen verschiedenen Typen von führenden Herstellern gearbeitet und dabei umfangreiche Kenntnisse über Hydraulik, elektrische Komponenten und sonstige wichtige Subsysteme gewonnen. Diese umfassende Erfahrung hat mich zu einem großen Befürworter der Anlagen von Italpresse Gauss gemacht. Ich bin Zeuge davon, wie sich die Qualität und Leistung dieser Maschinen immer wieder aufs Neue bewährt hat.

1. Beispielhafte Konstruktion

Ich besuchte Italpresse erstmals vor 30 Jahren in Italien zusammen mit Pierburg. Es wurde mir sofort klar, warum die Maschinen eine so hohe Qualität haben. Aufgrund strenger interner Qualitäts- und Prüfprozesse treten nach dem Bau der Maschine keine Verformungen oder Risse an den Innenteilen auf. Daher ist eine langfristige präzise und wiederholbare Arbeitsweise sichergestellt. Eine niedrige Reibung hält die hohe Geschwindigkeit der Einpressphase und den Druck aufrecht. Dies verlängert die Lebensdauer des Kolbendichtrings und stellt eine hohe Wiederholgenauigkeit der Maschine sicher. 

2. Erstklassige Programmierung und Steuerung

Die PLC-Programmierung der Maschinen von Italpresse Gauss stellt die Sicherheit der Bediener, der Anlagen und der Gussformen an erste Stelle und bietet zugleich eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Trotz der komplexen Technologie der Steuerungssysteme von Italpresse Gauss muss die Bedienerfreundlichkeit gewährleistet sein.

 

3. Geschlossene Hydraulikregelung

Mit immer komplexer werdenden Gussstrukturen steigen gleichzeitig die Anforderungen an die Maschinen. Die geschlossene Hydraulikregelung unterstützt Maschinen dabei, die erforderliche Präzision zu erreichen. Proportionalregelventile benötigen jedoch Hydrauliköl von höchster Qualität, und dieses Öl muss rein bleiben. Maschinen von Italpresse Gauss verfügen genau vor den Proportionalventilen über einen Filter im Regelkreis. Durch Bewahren der Reinheit des Hydrauliköls verleiht dieser Filter dem Einpresszylinder ein viel längeres Leben

4. Technische Exzellenz

Die Außendienst-Techniker von Italpresse Gauss verfügen über eine hohe technische Kompetenz und einen großen Erfahrungsschatz. Daher sind sie in der Lage, Fehler schnell zu beheben und die Maschine für jeden Prozess optimal einzurichten. Die Technik-Experten von Italpresse Gauss bieten außerdem professionelle Schulungen für Kunden, sodass diese ein umfassendes Verständnis für die Technologie und die inneren Mechanismen der Maschine – so etwa die Elektronik – erwerben. Durch die Vermittlung umfangreicher Kenntnisse an unsere Kunden sind diese in der Lage, die Maschine fachgerecht zu bedienen. Ausfälle aufgrund unsachgemäßer Bedienung von Maschinen sind in China sehr häufig. Sie verkürzen die Lebensdauer der Maschinen und beeinträchtigen die Wiederholgenauigkeit.

5. Fachkenntnisse in Hydraulik

Hydraulikflüssigkeit ist für Druckgussmaschinen so wichtig wie das Blut für den menschlichen Körper. Italpresse Gauss fragt seine Kunden stets, welchen Typ Hydraulikflüssigkeit sie wünschen und baut dann die Maschine mit kompatiblen Dichtungen. Der Flüssigkeitstyp wird in der Bedienungsanleitung der Maschine deutlich ausgewiesen. Somit wird verhindert, dass verschiedene Typen Hydraulikflüssigkeit gemischt werden, was zu einer verkürzten Lebensdauer der Dichtungen und zu Fehlern im Ventil führen kann. Wenn die Hydraulikflüssigkeit zudem nicht sauber genug ist, können die hochwertigen und empfindlichen Dosierventile blockiert und beschädigt werden. Daher rät Italpresse Gauss seinen Kunden zur Auswahl einer hochwertigen Hydraulikflüssigkeit sowie zu einer Tankreinigung einmal pro Jahr. Das Unternehmen empfiehlt außerdem eine jährliche Kalibrierung der Maschinen, um das Einpressaggregat zu justieren und eine Parallelität der Platten sicherzustellen.