Published

Bereit für die nächsten 30 Jahre

Steuerungssystem-Upgrade bringt verlässliche Italpresse-Maschine auf modernsten digitalen Stand

Ein Steuerungssystem-Upgrade durch Italpresse Gauss, einer Firma der Norican Group, hat bei Ningbo Boli Automotive Components, einer Nichteisengießerei in Ningbo, Provinz Zhejiang, China, eine alte Druckgussmaschine ins digitale Zeitalter gebracht.

Ningbo Boli, eine Tochtergesellschaft von Ningbo Heli Mould Technology Co., Ltd. ist spezialisiert auf die moderne Herstellung von Automobilteilen unter Verwendung von Sandguss-, Druckguss- und Gravitationsgussgeräten. Die Firma betreibt elf Italpresse-Druckgussmaschinen, darunter vier 750-Tonnen-Druckgussmaschinen IP750T. Obwohl diese vier Maschinen über 30 Jahre alt sind, funktionieren sie immer noch sehr gut.

Ihre Gussqualität bleibt weitaus besser als bei neueren günstigeren Maschinen mit der gleichen Schließkraft, daher wollten wir die Geräte nicht verschrotten und durch heimische Maschinen ersetzen, ganz gleich, ob neu oder ähnliches. Stattdessen haben wir mit Italpresse über die Aufrüstung der Geräte, insbesondere des Steuerungssystems, gesprochen.

Zhuxi LIN, Project Manager von Ningbo Boli

Das Problem: ein veraltetes Steuerungssystem

Mit der Auswahl einer einzelnen IP750T, die zuerst aufgerüstet werden sollte, wusste Ningbo Boli genau, welche Prioritäten das Projekt haben sollte. Ausschussgussteile müssen automatisch von hochwertigen Gussteilen getrennt werden. Gleichzeitig muss das neue System die digitale Datenerfassung, den Fernzugriff und die Analyse von Einspritzdaten unterstützen.

Jede Lösung muss relevante Prozessdaten wie die Einspritzkurve in Echtzeit erfassen, speichern und anzeigen, während der Fernzugriff und der Export von Daten möglich sind, sodass Manager die Druckgussproduktion problemlos überwachen können.

Darüber hinaus muss das System einfach und benutzerfreundlich sein, damit die Bediener die von der Maschine ausgeführten Aufgaben leicht überwachen, kontrollieren und steuern können. Diese Benutzerfreundlichkeit würde es auch neuen technischen Mitarbeitern ermöglichen, schnell die Bedienung zu erlernen.

Italpresse Gauss legte im Mai 2019 einen technischen Vorschlag und ein Angebot für ein EMP (Equipment Modernisation Programme) vor. Mit dem EMP würde das IP LV-Überwachungssteuerungsfeldsystem (Light Version) installiert werden. Das IP LV war bereits in mehr als 40 erfolgreichen Upgrade-Projekten vertreten, dies wäre jedoch die erste Bereitstellung in China.

Die Lösung: ein neues Steuerungssystem, das in weniger als einer Woche installiert wurde

Das im Oktober 2019 bei Ningbo Boli installierte IP LV wurde speziell entwickelt, um alte Italpresse-Steuerungssysteme wie SYSTEM PC2000, SYSTEM PC3000 und DIGISTAR zu ersetzen. Darin kommt der beliebte Gefran-Display-Controller zum Einsatz, der kompakt, schnell und für Wartungsarbeiten leicht zugänglich ist.

Das neue lüfterlose 15-Zoll-Bedienfeld des Systems bietet vollständige Touchscreen-Steuerung und kann Einspritzdaten in Echtzeit aufzeichnen, überwachen, analysieren und anzeigen – sehr praktisch für Wartungstechniker und Maschinenbediener gleichermaßen.

Die schnelle Netzwerkkonnektivität von IP LV unterstützt die Fernsteuerung und den Betrieb der Maschine über VNC. Der Ewon-Industrierouter ermöglicht die Fernfehlerbehebung und -überwachung durch Ingenieure vor Ort oder außerhalb des Unternehmens und macht die Maschine Industrie 4.0-fähig mit umfassenden Datenerfassungs- und Datenexportfunktionen.

Das Ergebnis: modernste digitale Steuerung

„Eine große Attraktion war die Dauer des gesamten Upgrades – Italpresse prognostizierte eine Woche für die Inbetriebnahme und Lieferung“, sagt Zhuxi LIN. „Tatsächlich dauerte das Projekt nur fünf Tage, und im Vergleich zur Installation neuer Geräte waren die Kosten weitaus niedriger.“

Da nur das elektrische Steuerungssystem aufgerüstet wurde, bleibt der mechanische Betrieb der IP750T unverändert. Es ist jetzt jedoch möglich, die Funktionen des aufgerüsteten Steuerungssystems zu nutzen, um die Leistung der älteren Maschinen zu optimieren und die Produktivität und Qualität zu verbessern.

„Italpresse Gauss hat mit diesem EMP alle unsere Anforderungen erfüllt, was sich als sehr kostengünstige Lösung erwiesen hat“, beschreibt Zhuxi LIN. „Wir sind sehr zufrieden mit ihren Bemühungen und der besseren Leistung der aufgerüsteten Maschine, insbesondere ihrer neuen digitalen Funktionen. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre hochwertiger Produktion.“

„Das Upgrade des IP LV-Steuerungssystems ist eine großartige Option für ältere Maschinen, die noch gut funktionieren, deren Steuerungssysteme jedoch veraltet sind“, ergänzt Zhuxi LIN. „Wir beabsichtigen jetzt, auch unsere anderen drei Maschinen mit dem IP LV-System aufzurüsten.“